Digi­tal-Ein­gangs­mo­dul – HE 5822

Das digitale Eingangsmodul erfasst bis zu 4 binäre Signale von der Prozessebene und überträgt diese zum übergeordneten Bussystem.

 

4 x D-IN 115/230 V AC

mit LED zur Statusanzeige

 

 

 

Produkt anfragen

 

 

Die Kom­mu­ni­ka­tion mit dem Feld­bus­kopp­ler erfolgt über eine asyn­chrone seri­elle RS485-Ver­bin­dung.

 

Die Module akzep­tie­ren 115 V AC (US) und 230 V AC (Europa) Ein­gangs­span­nung. Der Signal­zu­stand der digi­ta­len Ein­gänge wird über Sta­tus-LEDs ange­zeigt. Die Berei­che Ver­sor­gungs­span­nung, Feld­bus und Logik sind gal­va­nisch von­ein­an­der getrennt

 

 

Technische Daten

HE 5822
Modul­typHIMOD Digi­tal-Ein­gangs­mo­dul 4 x 115/230 V AC
Span­nungs­ver­sor­gungüber inter­nen T-Bus: 24 V DC / 7,5 V DC
Strom­auf­nahmemax. 35 mA bei 24 V / max. 50 mA bei 7,5 V
Poten­ti­al­tren­nung2300 Veff [(Ver­sor­gung, Logik) / je Kanal]
Digi­tal-Ein­gang
  Span­nung115 V AC / 230 V AC
  Ein­gangs­im­pe­danztyp. 240 kΩ
  Schutz­me­cha­nis­menÜber­span­nungs­schutz durch Varis­to­ren
Signal­span­nun­gen
  Ein­gang 115 V ACLogik „0“ ≤ 70 V
Logik „1“ ≥ 80 V
  Ein­gang 230 V ACLogik „0“ ≤ 140 V
Logik „1“ ≥ 160 V
Dia­gno­se­an­zeige
  4x gelbe LEDSta­tus der Ein­gänge
  1x 2-far­ben LEDModul­sta­tus
Anschluss­tech­nikSchraub-/ Steck­klem­men, Lei­tungs­quer­schnitt 0,2…2,5 mm²
Feder­kraft-/ Steck­klem­men, Lei­tungs­quer­schnitt 0,2…2,5 mm²
Gewicht150 g

Irr­tü­mer und Ände­run­gen vor­be­hal­ten

Downloads

Daten­blatt HE 5822 – Deutsch

Daten­blatt HE 5822 – Eng­lisch

 

    captcha

    Achtung: Aus Datenschutzgründen müssen Sie den rechtlichen Hinweis mit einem Häckchen bestätigen, um das Formular absenden zu können.

    preloader