HIMOD® – das intel­li­gente Pro­zess I/O Sys­tem

High Intel­li­gent MOD – HIMOD®

Das intel­li­gente Pro­zess I/O Sys­tem von HESCH ist für alle gän­gi­gen Feld­bus­stan­dards, wie Pro­fi­Bus, CANopen, Mod­Bus und Ether­net geeig­net.

Es lässt sich auf­grund der viel­sei­ti­gen Funk­tio­na­li­tä­ten in nahezu jede belie­bige Pro­zess­land­schaft inte­grie­ren. Mehr erfah­ren >

HESCH bie­tet Ihnen ein aus­ge­reif­tes I/O Sys­tem für Ihre Pro­zesse

Prozess I/O System

Ein HIMOD® Sys­tem besteht im Wesent­li­chen aus dem jeweils pas­sen­den Feld­bus­kopp­ler, digi­ta­len und ana­lo­gen Ein- und Aus­gangs­mo­du­len sowie Sen­sor- und Aktor-Inter­faces.

Mit einem Feld­bus­kopp­ler las­sen sich bis zu 16 Module betrei­ben, wobei das Sys­tem mit dem Ein­bau von zusätz­li­chen Power-Modu­len auf bis zu 62 Module erwei­tert wer­den kann. Somit kön­nen auch kom­plexe und umfang­rei­che Abläufe in einem Pro­zess beob­ach­tet und gesteu­ert wer­den.

Pro Modul­ka­nal wird eine hohe Band­breite an kon­fi­gu­rier­ba­ren Funk­tio­na­li­tä­ten zur Ver­fü­gung gestellt. Das ver­ein­facht die Logis­tik, stei­gert die Fle­xi­bi­li­tät und redu­ziert die Modu­lan­zahl.

Mit der anwen­der­freund­li­chen Soft­ware »Smart­Con­trol«, ist die Kon­fi­gu­ra­tion und Para­me­trie­rung der Module schnell und ein­fach. Die Kom­mu­ni­ka­tion erfolgt wahl­weise über die Smart­Port-Schnitt­stelle des Kopp­lers oder über die Feld­bus­schnitt­stel­len.

HIMOD Hot Swap-Funktion Austausch der I/O Module im laufenden Betrieb Copyright-Andrei Merkulov - Fotolia

Aus­tausch im lau­fen­dem Betrieb

Durch die »Hot­S­wap«-Eigen­schaft von HIMOD® ist eine Erwei­te­rung des Sys­tems jeder­zeit auch im lau­fen­den Betrieb mög­lich. Jedes Modul erhält durch die interne auto­ma­ti­sche Selbst­kon­fi­gu­ra­tion vom Feld­kopp­ler eine eigene Adresse zuge­wie­sen. Beim Aus­tausch eines Moduls erhält das neue auto­ma­tisch die Adresse sowie die Kon­fi­gu­ra­ti­ons­da­ten des ersetz­ten zuge­wie­sen. Die Adresse des Feld­kopp­lers selbst ist anwen­der­spe­zi­fisch mit zwei Dreh­schal­tern ein­stell­bar.

Die umfangreiche Auswahl an Modulen bietet eine ideale Ergänzung der I/O-Ebene des HE 5697 MFC Copyright-Fotolia

Die per­fekte Kom­bi­na­tion!

HIMOD® und der HE 5697 MFC

Die umfang­rei­che Aus­wahl an Modu­len bie­tet eine ideale Ergän­zung der I/O-Ebene des HE 5697 MFC, dar­un­ter auch eine Anzahl von Spe­zi­al­mo­du­len für beson­dere Sen­so­ren und Funk­tio­nen

Die Erwei­te­rung der I/O-Ebene lässt sich mit HIMOD® sowohl lokal als auch dezen­tral rea­li­sie­ren.

Mitarbeiter im Vertrieb bei HESCH

Nichts pas­sen­des gefun­den?

Kein Pro­blem auch für Ihre
Son­der­wün­sche ent­wi­ckeln wir die pas­sende Lösung!

 

 Rufen Sie uns an unter
+49 5032 9535-0

oder schrei­ben Sie uns gleich über das Kon­tak­for­mu­lar.

    * Pflicht­fel­der

    captcha

    Ach­tung: Aus Daten­schutz­grün­den müs­sen Sie den recht­li­chen Hin­weis mit einem Häck­chen bestä­ti­gen, um das For­mu­lar absen­den zu kön­nen.

    Recht­li­che Hin­weise: